Die besten Farming/Life-Sims Spiele für PC - Coral Island, Dinkum, Sun Haven, uvm.

Die besten Farming/Life-Sims Spiele für PC - Coral Island, Dinkum, Sun Haven, uvm.

Wenn du über Links von Spielekauf.de einkaufst, dann erhalten wir eventuell eine Provision, ohne Zusatzkosten für dich.

Seitdem Stardew Valley seinen Weg in die Welt gefunden hat, kann man sich vor Farming Sims schon gar nicht mehr retten. Viele versuchen in die gleiche Kerbe zu schlagen. Leider bleibt es oft nur beim Versuchen, denn oft wird verkannt was Stardew Valley zum Primus des Genres gemacht hat und zwar ist es das Gesamtpaket, was Stardew Valley zu bieten hat, weshalb man in Stardew Valley etliche Stunden versenken kann. Mal vom Mod Support komplett abgesehen. Entsprechend darf hier in der Liste natürlich kein Stardew Valley fehlen, aber es gibt mittlerweile einige weitere Spiele, die sich Stardew Valley sehr annähern und ein ähnliches Gesamtpaket zu bieten hat.

Ich habe hier meine eigene persönliche Liste zusammengestellt und sie basiert auf den ganzen Farming/Life-Sims, die ich gespielt habe, auf der Suche nach der neuen Stardew Valley Alternative. Nach hunderten Stunden in dem Spiel, wird es einfach irgendwann Zeit für was Neues und leider gibt es viele Fehlschläge auf dem Markt, gerade im Farming Sim Genre. Daher, hier meine kleine Liste der besten Farming/Life-Sims.

Wenn ihr mehr Infos zu einem der Spiele haben wollt, klickt einfach auf das Spiel und schon landet ihr beim entsprechenden Spiel. Sollte ein Favorit von euch fehlen, gebt gerne in den Kommentaren Bescheid. Ich denke, jeder freut sich über Tipps zu neuen Stardew Valley Alternativen. ^^

Coral Island

Entwickler: Stairway Games
Publisher: Humble Games

Hauptstory: Ja
Coop:
Nein
Controller-Support:
Ja
Romanzen: Ja

Coral Island befindet sich aktuell im Early Access, aber ist von den hier gelisteten Spielen bisher der vielversprechendeste Kandidat. Denn es bietet nicht nur einen ähnlichen Umfang wie der Primus des Genres, sondern auch noch eine interessante Hauptstory, massenweise Charaktere, die man kennenlernen kann, mit unterschiedlichen Persönlichkeiten. Viele davon sind für Romanzen offen.

Obendrauf wird auch der mysteröse/göttliche Aspekt aus der Harvest Moon, bzw. Story of Seasons Reihe übernommen. Die Insel und ihre Schreine sind verschmutzt und die gilt es zu reinigen, um die Insel vom Schmutz zu befreien. Wie bei Stardew Valley hat man hier wieder die Dualität aus Natur und Industrie, mit dem Unterschied, dass die Industrie die Insel schon in Mitleidenschaft gezogen hat.

Dinkum

Entwickler: James Bendon
Publisher: James Bendon

Hauptstory: Nein
Coop:
Ja
Controller-Support:
Ja
Romanzen: Nein

Bei Dinkum handelt es sich um einem schönen Mix aus Animal Crossing und Stardew Valley. Leider fehlt es bei Dinkum an Romanzen, aber dafür bietet es eine eigene Insel, die es zu besiedeln gilt, egal ob allein oder mit Freunden zusammen. Ihr baut hier nach und nach euer eigenes Dorf auf, indem ihr neue Bewohner anlockt und sie mit Geschenken überhäuft und Gefallen erfüllt, bis sie zustimmen auf die Insel zu ziehen. Bei der Gestaltung habt ihr komplette Freiheit und könnt euch entsprechend kreativ austoben.

Farming ist ein essentieller Punkt, denn ohne Essen, kommt man nicht weit. Aber natürlich ist es nicht die einzige Aktivität, die euch offen steht. Hier kommt nämlich Animal Crossing ins Spiel, da ihr Schmetterlinge, Insekten und Fische, etc. sammeln gehen könnt, um die dann im Museum auszustellen. Dafür gibt es Punkte, die ihr zum Ausbau eurer Fertigkeiten/Werkzeuge braucht. Dazu warten überall Gefahren, die es zu meistern gilt und nicht nur in der Mine, zu der man später Zugang erhält. Das Spiel befindet sich noch im Early Access und wird stetitg mit neuen Inhalten versorgt.

Vergleiche Angebote

PC

PC

Dinkum

Steam Steam
Global Global Region
€12,30
Auf Lager
PC

PC

Dinkum

Steam Steam
Global Global Region
€13,43
Auf Lager

Graveyard Keeper

Entwickler: Lazy Bear Games
Publisher: tinyBuild

Hauptstory: Ja
Coop:
Nein
Controller-Support:
Ja
Romanzen: Nein

Der morbideste Kandidat hier. Bei Graveyard Keeper übernehmt ihr euren eigenen Friedhof. Sprich, ihr seid dafür zuständig, dass der Friedhof gepflegt wird und die ankommenden Leichen ein anständiges Begräbnis bekommt. Egal ob man sie verbrennt, vergräbt oder in den nächsten Fluss wirft, wenn man bei der Entnahme der Organe oder des Menschenfleisch einen Fehler gemacht hat. Aus dem Menschenfleisch stellt man leckere Burger her, die bei der nächsten Hexenverbrennung verkaufen kann.

Natürlich darf auch die Kirche auf dem Friedhof nicht fehlen, wo man regelmäßig predigt. Da der Kapitalismus keine Grenzen kennt, versuchen wir uns auch als Farmer, Brauer, Schmied, Juwelier und Abenteurer. Das Spiel hat wahnsinnig viel zu bieten und die vielen DLCs zum Spiel, erweitern den Umfang stetig. Wenn ihr es verschmerzen könnt, dass es hier keine Romanzen gibt, schaut euch das morbide Sim gerne mal an. Klare Empfehlung.

Vergleiche Angebote

PC

PC

Graveyard Keeper

Steam Steam
Global Global Region
€1,82
Auf Lager
PC

PC

Graveyard Keeper

Steam Steam
Europe Europe Region
€2,18
Auf Lager

Kynseed

Entwickler: PixelCount Studios
Publisher: PixelCount Studios

Hauptstory: Jein
Coop:
Nein
Controller-Support:
Ja
Romanzen: Ja

In Kynseed spielen wir ein Waisenkind, was mit seinem Zwilling in einer neuen Familie aufgenommen wird. Sobald wir erwachsen werden, übernehmen wir das Land der Familie und sind frei uns zu entfalten. Egal ob als Farmer, Schmied, Händler, Abenteurer, Wirt,... es gibt viele Möglichkeiten sich in Kynseed auszuleben. Natürlich kann man versuchen sich in allen Bereichen auszutoben, denn es ist möglich, wie damals bei Fable, auch Shops zu kaufen.Dann wird Kynseed zu einem Management-Spiel, wo man Schichten einteilt, sich um den Bestand kümmert und Fertigkeitspunkte vergibt, um seinen Shop mit Boni zu verbessern.

Währenddessen geht man noch die Welt erkunden, um ihre Geheimnisse zu erfahren und auf die Suche nach einem Lebenspartner, denn jeder Charakter in Kynseed hat seine eigenen Stärken und Schwächen, sowie Fertigkeiten, die wichtig sind, um für die nächste Generation vorzusorgen. Euer Nachwuchs übernimmt dabei einige eurer Stärken und Schwächen, sowie Fertigkeiten. Sobald sich euer Leben dem Ende nähert, übernimmt dann euer Nachwuchs, der hoffentlich bessere Attribute, neue Fertigkeiten und Stärken hat, die ihr euch zuvor erst mühsam erarbeiten musstet. Eine endlose Geschichte, die sich über Generationen hinweg spielen lässt.

My Time at Reihe

Entwickler: Pathea Games
Publisher: Pathea Games

Hauptstory: Ja
Coop:
Ja (Sandrock)
Controller-Support:
Ja
Romanzen: Ja

Alles begann mit My Time at Portia. Ein Spiel, was seinen Schwerpunkt nicht direkt auf dem Farmen hat, sondern eher aufs Handwerken. Denn statt einer eigenen Farm bekommt man einen Workshop von seinem Vater überlassen. Dieser ist schon ziemlich heruntergekommen und es gilt die hiesige Konkurrenz auszustechen, um zum besten Workshop zu werden... oder nicht? Denn euch ist es frei überlassen, wie ihr euren Workshop nutzen wollt. Die Hauptgeschichte ist dazu interessant und gleiches kann man zur Welt sagen. Außerdem gibt es ein lebendiges Städtchen, dessen Umgebung sich über die Zeit verändert und neue Gebiete freigeschaltet werden. Dazu warten viele interssante Charaktere auf euch, wo ein Großteil der NPCs auch offen für Romanzen sind.

In My Time at Portia warten auch Bosskämpfe auf euch und Ruinen, die voller Gefahren sind. Nach und nach erkundet ihr die Ruinen vergangener Zivilisationen und erfahrt, was passiert ist.

Mit My Time at Sandrock kam letztes Jahr die langersehnte Fortsetzung, die sich deutlich verbessert hat zum Vorgänger. Vieles fühlt sich einfach runder an. Die Grafik wurde deutlich hübscher und dazu wird es einen Coop Modus geben, der von vielen gewünscht wurde. Dazu wurde das Spiel anspruchsvoller, denn wie der Name es schon vermuten lässt, spielt es in einer Wüste. Sprich, Ressourcen sind begrenzt, gerade Wasser, was u.a. für die Geräte eures Workshops benötigt wird. Ziel ist es natürlich Sandrock zur neuen Perle zu machen und den Kampf gegen die Wüste zu gewinnen. Der neue Teil befindet sich noch im Early Access und wird voraussichtlich in 2023 fertig werden.

Vergleiche Angebote

PC

PC

My Time at Sandrock

Steam Steam
Global Global Region
€23,83
Auf Lager
PC

PC

My Time at Sandrock

Steam Steam
Global Global Region
3% Rabatt mit "SPIELEKAUF3"
Copied to clipboard
€24,75
€24,01
Auf Lager

Potion Permit

Entwickler: MassHive Media
Publisher: PQube

Hauptstory: Ja
Coop:
Nein
Controller-Support:
Ja
Romanzen: Ja

Potion Permit verfolgt wie My Time at Portia seinen eigenen kleine Weg. Statt einer Farm gibt es hier eine eigene Apotheke, bzw. Krankenhaus. Diese ist, wie sollte es auch anders sein, total runtergekommen und wird erst nach und nach wieder auf Vordermann gebracht. Aber im Gegensatz zu anderen Spielen ist die Bevölkerung hier gar nicht glücklich darüber, dass wieder ein Apotheker im Dorf ist. Der letzte Apotheker hat, so behaupten es die Dörfler, das Land in Mitleidenschaft gerissen, durch seine mysteriösen Experimente.

Entsprechend hat kaum einer Lust mit dem neuen Apotheker in Kontakt zu treten. Erst nach und nach, wenn ihr die Wehwechen der Einwohner richtig diagnostiziert und sie anständig heilt, öffnen sie sich euch. Zum Heilen braucht man natürlich die richtigen Tränke, für jedes Leid gibt es zum Glück den passenden Trank, doch hat man nicht immer die passenden Zutaten zur Hand. Entsprechend geht es in die Umgebung, auf der Suche nach Ressourcen. Dabei trifft man auf Tiere, Monster und andere Gefahren, die einen das Leben schwer machen können, aber gleichzeitig auch wichtige Ingredienzen besitzen. Zeit seine Abenteurerseite zu entdecken und den Gegnern zu zeigen, was ein Apotheker so drauf hat.

Natürlich warten hier auch wieder einige Jungesellen/innen auf euch, die offen dafür sind, eine Romanze mit euch einzugehen. Wie immer gilt es dafür die passenden Geschenke zu machen und Aufgaben für sie zu erledigen, um ihre Gunst zu gewinnen. Insgesamt ein guter Mix, der noch hier und da ein paar Kanten zum Release hatte.

Vergleiche Angebote

PC

PC

Potion Permit

Steam Steam
Global Global Region
€2,71
Auf Lager
PC

PC

Potion Permit

Steam Steam
Europe Europe Region
€3,15
Auf Lager

Rune Factory 5

Entwickler: Marvelous Inc.
Publisher: XSEED Games

Hauptstory: Ja
Coop:
Nein
Controller-Support:
Ja
Romanzen: Ja

Mit Rune Factory 5 erschien endlich mal wieder ein neuer Teil der Rune Factory Reihe und das direkt auch für PC. Endlich mal wieder ein hübscheres Rune Factory Spiel.  Rune Factory 4 Special konnte man, wie ich finde, nur mit viel Nostalgie spielen. Denn der grafische Mix könnte aus einem RPG Maker Spiel stammen, so wild, wie da alles zusammengeworfen wurde. Das ist beim neuen Teil auf jeden Fall nicht der Fall.

Rune Factory bietet wieder eine Hauptstory, der man folgen kann und die einen nach und nach neue Gebiete freischaltet, um am Ende eine doch recht umfangreiches Gebiet zu erhalten, um zu Leveln, Ressourcen zu sammeln und Fischen zu gehen. Genauso imposant ist hier das Thema Ackerland umgesetzt, denn wer zu Beginn die kleine Hütte verlässt und das mickrige Gebiet sieht, was einem zur Verfügung gestellt wurde, der wird erstmal enttäuscht sein. Doch das ändert sich, sobald man die neuen Acker bekommt, die zusammengenommen, ein absurd großes Feld bietet, um sich farmtechnisch auszuleben.

Neben Farmen wartet auch hier ein kleines Dorf mit einer überschaubaren Menge an Einwohnern darauf sich euch vorzustellen. Darunter warten auch wieder einige Romanzen auf euch, deren Gunst es gilt zu gewinnen. Als netter Bonus kann man natürlich auch wieder die Dorfbewohner mit auf das Abenteuer nehmen, um kämpferischen Support zu erhalten und geheilt zu werden. Außerdem verbessert sich die Beziehung. Das geht auch durch die Quests, die man annehmen kann.

Stardew Valley

Entwickler: ConcernedApe
Publisher: ConcernedApe

Hauptstory: Nein
Coop:
Ja
Controller-Support:
Ja
Romanzen: Ja

Stardew Valley dürfte jeder kennen, immerhin war es der Auslöser für eine Welle an Farming-Spielen für den PC. Der Hype war begründet und ist es immer noch. Zugegeben, grafisch ist es schlicht gehalten im Vergleich zu anderen Pixelspielen, aber es ist stimmig und bietet einen Umfang, den man in vielen Spielen aus dem Genre vermisst hat. Es hat nicht nur die typischen Events, wo es mehrere im Monat gibt, die allesamt aktiv gespielt werden können, sondern bietet eine interessante Welt mit vielen Geheimnissen, erwachsenen Charakteren mit entsprechenden Hintergrundgeschichten, die das komplette Spektrum abbilden.

Dazu kommt natürlich das fantastisch umgesetzte Farmingsystem, die komplette Individualisierung der Farm, zwei Minensystem, wobei die zweite Mine mit gefährlichen Gegnern bestückt wurde, uvm. Mit der Zeit kamen weitere, kostenlose Zusatzinhalte dazu, wie QoL Änderungen, die das Spiel stetig poliert haben. Allein das letzte Update wertete den Endgame Content nochmal deutlich auf, so dass auch nach dem ersten Jahr noch viel zu erledigen bleibt.

Last but not least das Herzstück von Stardew Valley: Mod Support. Es gibt kaum ein Farming Spiel was Mods unterstützt und das nativ. Es gibt mittlerweile über 10.000 Mods für Stardew Valley und sie könnten manigfaltiger nicht sein. Egal ob Texturenmods, QoL Mods, neue Charaktere, neue Dörfer oder ganze Reworks. Es gibt viel zu entdecken und das wiederum sorgt für nochmal mehr Zeit, die man in Stardew Valley verbringt. Es sollte mehr Spiele geben, die Mods unterstützen. Letztlich zahlt es sich aus.

Vergleiche Angebote

PC

PC

Stardew Valley

Steam Steam
Europe Europe Region
€13,92
Auf Lager
PC

PC

Stardew Valley

Steam Steam
Global Global Region
€13,92
Auf Lager

Story of Seasons Reihe

Entwickler: Marvelous Inc.
Publisher: XSEED Games

Hauptstory: Jein
Coop:
Nein
Controller-Support:
Ja
Romanzen: Ja

Die Story of Seasons Reihe war zuletzt eher auf einen absteigenden Ast, wenn man Story of Seasons Pioneers of Olive Town heranzieht, aber die Klassiker wurden remastered und so gab es mit Story of Seasons Friends of Mineral Town wieder ein fantastisches Spiel aus der Reihe, was man heutzutage immer noch gut spielen kann. Im Gegensatz zum aktuellen Hauptteil waren die Events dort keine reine Zwischensequenzen. Das war im aktuellen Teil wirklich ein Armutszeugnis. Dazu sollte man einen Bogen um die Switch Fassung machen. Die PC Fassung hingegen kann man dennoch empfehlen. Es ist zwar nicht so gut wie andere Vertreter der Reihe, aber auch kein Totalausfall, wie alles was heutzutage unter dem Namen Harvest Moon erscheint.

Das besodnere in Story of Seasons Pioneers of Olive Town sind die Maschinen, die man braucht, um die Ressourcen zu verfeinern. Zu Release brauchte man noch massenweise solcher Maschinen, die echt viel Platz einnahmen, aber das wurde mittlerweile verbessert. Generell fanden ein paar QoL Änderungen ihren Weg in das Spiel und sorgen für ein runderes Spielerlebnis.

Die Bereiche, die man nach und nach freischaltet, sind umfassend, so dass man am Ende eine gewaltige Farm hat, auf der man sich austoben kann und wem das noch nicht genug ist, der kann noch mehr Grünfläche auf eigenen Inseln freischalten, um noch mehr aussähen und ernten zu können. Generell sind die vielen Inseln, die man freischaltet, ein wirklicher Grindsegen.

Leider sind die Einwohner der Stadt recht überschaubar und auch die Romanzen sind nicht sonderlich vielfältig. Das ändert sich nur mit dem Season Pass, der alte Bekanntschaften ins Spiel bringt, sowie neue Inseln, auf denen man sie finden kann. Erst dann wird der soziale Aspekt von Pioneers of Olive Town wirklich interessant, finde ich.

Sun Haven

Entwickler: Pixel Sprout Studios
Publisher: Pixel Sprout Studios

Hauptstory: Ja
Coop:
Ja
Controller-Support:
Ja
Romanzen: Ja

Sun Haven kennen hier vielleicht noch nicht viele, was schade ist, aber das lässt sich zum Glück ändern. Sun Haven lässt sich wohl am besten mit Rune Factory gleichsetzen. Ihr seid hier in einer Fantasywelt unterwegs. Es gibt mehrere Rassen, sieben an der Zahl und viel zu erkunden. Ihr könnt drei Städte erkunden und zwar die Stadt der Menschen, die Stadt der Elfen und die Stadt der Monster. Dazu warten in den Gebieten etliche Gegner auf euch, die es zu besiegen gilt. Auch besondere Monster warten darauf eure Bekanntschaft zu machen und die Hauptstory sorgt dafür, dass ihr auch durch viele Gebiete reisen müsst. Genauso die vielen Nebenquests, die hier auf euch warten.

Sprich, für Abenteuer ist gesorgt. Aber natürlich dürfen auch die typischen Inhalte nicht fehlen. Entsprechend könnt ihr euch hier auch in Farming, Fischen, Bergbau, Schmieden, Kochen und Handwerkern ausprobieren. Dazu wird das Farmen hier durch eure magischen Fertigkeiten unterstützt, was sehr hilfreich werden kann. Generell sind die RPG Elemente in Sun Haven sehr stark ausgesprägt.

Als ob das noch nicht genug ist, warten natürlich auch viele NPCs in den unterschiedlichen Städten auf euch und es gibt insgesamt 15 Charaktere, die ihr erobern könnt und zu eurer/m Lebensgefährten/in machen könnt.

Wylde Flowers

Entwickler: Studio Drydock Pty Ltd
Publisher: Studio Drydock Pty Ltd

Hauptstory: Ja
Coop:
Nein
Controller-Support:
Ja
Romanzen: Ja

Zu guter Letzt ein recht überschaubares Farming Spiel mit magischen Ansatz. In Wylde Flowers landet ihr Tara auf ihren Weg zur Hexe. Denn nachdem sie ihren Job hinter sich lassen musste, zieht sie zu ihrer Oma, um dieser unter die Arme zu greifen. Dabei wird schnell klar, dass in Fairhaven mysteriöse Gestalten ihr Unwesen treiben und wohl Magie im Spiel ist. Wie schon eingangs erwähnt, sind es natürlich Hexen, die sich auf ihren Hügel von Zeit zu Zeit treffen, um der Natur zu huldigen und diese zu stärken, sowie ihren Tribut entrichten.

Insgesamt warten in Fairhaven 30 unterschiedliche Charaktere, die bunter nicht sein könnten. Selten einen so wirklich bunten Mix an Charakteren gesehen, wie hier. Diverser kann ein Dorf wirklich nicht sein und es passt alles wunderbar zum eher gemütlichen Stil von Wylde Flowers. Natürlich könnt ihr auch wieder einige der Charaktere in so manche Romanze verwickeln.

Neben der ganzen Hexerei und Romanzen wartet auch wieder ein Acker darauf gepflügt zu werden, um Ingredienzen zu erhalten, die man zu Geld, Essen, Tränken, etc. machen kann. Diese kann man zwar auch in den Gebieten um Fairhaven finden, aber vieles muss man eben selbst anbauen. Außerdem könnt ihr, wie in so gut wie jeden Farming Spiel, auch Fischen gehen und Tiere dürfen auch nicht fehlen.

Wenn ihr es eher ruhiger und gemütlich mögt, dazu gerne eine diverse Welt sucht, dann schaut euch Wylde Flowers definitiv mal an.

Kommentare
Aktuelle Artikel
vor 2 Wochen
Steam Deck OLED - Alles Wissenswerte zum Allrounder der Gaming Handhelds + Anleitungen!

Ihr seid euch noch unsicher, ob das Steam Deck OLED etwas für euch ist? Dann schaut euch unseren Beitrag an, der alles Wissenswerte rund ums Steam Deck parat hat. Obendrauf gibt es auch noch wichtige Anleitungen.

Weiterlesen
vor 1 Monat
Die besten Party Spiele für PS5 - Crash Team Racing Nitro-Fueled, Gang Beasts, Overcooked! All You Can Eat, uvm.

Party Spiele auf der PS5 sind eine gern gesehene Aktivität bei jeder Feier oder einfach nur für einen gemütlichen Abend mit Freunden auf der Couch. Mit Crash Team Racing Nitro-Fueled, Gang Beasts, und Overcooked! All You Can Eat kann die Party starten!

Weiterlesen
vor 1 Monat
Die besten Shooter Spiele für Xbox Series X|S - DOOM Eternal, Halo Infinite, PUBG: Battlegrounds, uvm.

Für Xbox Series gibt es ebenfalls eine große Auswahl an Shooter Spielen, die sehr empfehlenswert sind. In unserer Übersicht haben wir die besten Shooter für Xbox Series X|S aufgelistet. Mit dabei sind DOOM Eternal, Halo Infinite und PUBG: Battlegrounds.

Weiterlesen
vor 2 Monaten
Die besten Shooter Spiele für PS5 - Helldivers 2, Returnal, The Finals, uvm.

Auf der PlayStation 5 gibt es zahlreiche Shooter Spiele, die einen Blick wert sind und sowohl Veteranen als auch Neulinge mit jeder Menge Baller-Action versorgen. In unserer Übersicht findet ihr die besten Shooter für PS5. Mit dabei sind Helldivers 2, Returnal und The Finals.

Weiterlesen
Es ist ein Update verfügbar
An update is available to improve your app experience

We've pushed some shiny new code to make your browsing experience even better.